Deutsch Niederländisch
Startseite > Startseite > Freizeit -Erlebnis > Ausflüge in die Umgebung
 

Ausflüge in die Umgebung

 

Emsland Moormuseum

Die Zeit zurückdrehen und eine faszinierende Landschaft erleben – das
ermöglicht das Emsland Moormuseum. In einer Ausstellung und auf
der rund 20 ha großen begehbaren Hochmoorfläche werden Groß und
Klein in die Zeit der Moorbesiedlung zurückversetzt.

Geestmoor 6, 49744 Groß Hesepe -
Tel. 0 59 37 / 70 99 90 -
www.moormuseum.de

Öffnungszeiten: März bis November Di-So 10-18 Uhr

Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Zu den reizvollsten Denkmälern des Spätbarock in Nordwestdeutschland zählt das Jagdschloss Clemenswerth in Sögel. Die Anlage mit prächtigem Zentralhaus und acht sternförmig angeordneten Gästepavillons ist ein Werk des Architekten Schlaun. Zu besichtigen sind Teile der Einrichtung und Sammlungen von Hirschfängern, Jagdkostümen und -gewehren.

49751 Sögel · Tel. 0 59 52 / 93 23 25
www.clemenswerth.de

Öffnungszeiten: April bis Okt. Di-So 10-18 Uhr

 

Ferienzentrum Schloss Dankern

Ob Spieleland, Spaßbad Topas, Dankern See oder Rennkartfahren – im Ferienzentrum Schloss Dankern bleibt kein Wunsch unerfüllt: Auf einer ausgedehnten Fläche können Familien aus einem Angebot von über 120 Spiel-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten wählen.
49733 Haren (Ems) · Tel. 0 59 32 / 7 22 30
www.schloss-dankern.de
Öffnungszeiten: Ende März bis
Ende Okt., tägl. 10-18 Uhr

Tierpark Nordhorn

Nicht nur Exoten, sondern gerade auch heimische Waldtiere, darunter ein ganzes Wolfsrudel, sind im Tierpark Nordhorn zu Hause. Inmitten des Parks gibt es einen Streichelzoo für Kinder, gleich nebenan ein
Café und einen großen Spielplatz.

Heseper Weg 140, 48531 Nordhorn · Tel. 0 59 21 / 3 23 97
www.tierpark-nordhorn.de
Öffnungszeiten: tägl. i. d. Saison 9-19 Uhr, ansonsten bis Einbruch der Dämmerung

Naturzoo Rheine

Tiere entdecken, Natur erleben: Spielerisch lernt man im NaturZoo Rheine, welche Tiere in der eigenen Heimat leben und wie man sie schützen muss. Im ersten Affenwald Deutschlands begegnen Ihnen (fast) freilebende Berberaffen.

Salinenstraße 150, 48432 Rheine · Tel. 0 59 71 / 1 61 48-0
www.naturzoo-rheine.de

Burg Bentheim

Burg Bentheim – erstmals im Jahre 1116 urkundlich erwähnt – gilt als eine der ältesten und eindrucksvollsten Burganlagen Nordwestdeutschlands. Der Sage nach errichtete Drusus, Stiefsohn des römischen Kaisers Augustus, genau an der Stelle ein Kastell, an
der heute das Wahrzeichen Bad Bentheims steht.
Informationen: Verkehrsamt Bad Bentheim, Schloßstr.18, 48455 Bad Bentheim Tel. 0 59 22 / 98 33-0 · www.burgbentheim.de
Öffnungszeiten: März bis Okt. tägl. 10-18 Uhr, Nov. bis Jan. Sa u. So ab 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

 

 

© 2005-2017 [Impressum]