AktuellesEntwicklungskonzeptLAG
Startseite > LEADER > Dokumentation Projekte
 
zurück zur Übersicht

Begrüßungs- und Infoportale an Radfernwegen in Lingen

Verbesserung des touristischen Informationsangebotes für Radfahrer


An den Kreuzungspunkten der überregionalen, regionalen und örtlichen Radrouten in den ländlichen Ortsteilen von Lingen (Ems) wurden für Radfahrer als Anknüpfungspunkte zum Stadtgebiet Informationsstationen aufgestellt.

Es handelt sich um ausgewählte Stationen an folgenden Radwanderwegen: Emsland-Route, Radroute Dortmund-Ems-Kanal, Ems-Radweg, Hase-Ems-Tour und United-Countries-Tour (UCT).

Durch diese ergänzenden Einrichtungen sollen Informationen über die Stadt Lingen (Ems) sowie zum Naturraum Ems aufschlussreich und interessant veranschaulicht werden.

Das Projekt wurde im Frühjahr 2011 in der Trägerschaft der Stadt Lingen (Ems) abgeschlossen.